Starke Magnete zu starken Preisen.

Große Stückzahlen? vertrieb@maqna.de

Magnetische Etikettenleiste, C - Profil inkl. Etiketten, 1 Meter

Ab 0,65 €
Inkl. ges. USt.
Artikel-Nr.
PROFILE
Lieferzeit
2-3 Tage

zzgl. Versandkosten

Alle Produktbilder sind beispielhafte Abbildungen. Die Konfiguration und die technischen Details bestimmen das zu liefernde Produkt. 

Weitere Staffeln auf Anfrage
Verfügbar
Trusted Shops Logo Sensorshop24
✓ Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
✓ Kurze Lieferzeiten
✓ Daten- & Käuferschutz
✓ Kostenloser Versand ab 50€

Unsere magnetischen Etikettenleisten sind speziell für Lager- und Regalbeschriftung geeignet. Die mitgelieferten Etiketten lassen sich spielend leicht aus der Magnetleiste lösen und auch wieder befestigen. Die Magnetleiste ist flexibel, magnetisch und lässt sich ohne größeren Aufwand mit einer Schere auf die gewünschte Länge kürzen. Somit ergibt sich hier eine einfachere und attraktivere Lösung im Vergleich zu gewöhnlichen Etiketten.

Ihre Länge oder Breit ist nicht dabei? Fragen Sie gerne Ihre individuellen Artikel bei uns an!

Die Magnetbänder eignen sich nicht als Haftgrund für Magnete. Die Magnete würden die Bänder entmagnetisieren und die Magnetbänder würden dann nicht mir an metallischen Oberflächen haften.

 

 

Mehr Informationen
Form/Modell Magnetische Etikettenleiste
Gewicht (Angabe in Gramm) 165g/lfm
Lieferzeit 2-3 Tage

Die Angabe der Haftkraft stellt nur einen Anhaltspunkt dar und soll Ihnen eine Orientierung über die Stärke der Magnete geben.
Die Haftkraft wurde unter folgenden Testbedinungen ermittelt: Raumtemperatur +20°C, an einer >10mm starken, glatten und ebenen Metallplatte. Die Kraftbalance ist senkrecht zur Oberfläche der Metallplatte und der N/S-Seite des Magneten.
Sie sollten immer für Ihren Fall prüfen, ob die Haltekraft des Magneten ausreicht.
Für die Berechnung der Haftkraft sind die Flussdichte, die Feldstärke, der Abstand der Pole und das Volumen des Magneten von entscheidender Bedeutung. Weitere Faktoren der Umgebung, wie Temperatur etc. sind zu berücksichtigen. Außerdem muss noch beachtet werden, welches Material angezogen werden soll, dessen Oberfläche, Beschaffenheit, Volumen usw. Dies alles macht die Berechnung der Haftkraft zu einem komplizierten Verfahren.