Starke Magnete zu starken Preisen.

Große Stückzahlen? vertrieb@maqna.de

MAQNA Air Power Fussball

9,90 €
Inkl. ges. USt.
Artikel-Nr.
MAQNA-AirPowerFussball
Lieferzeit
2-3 Tage

zzgl. Versandkosten

Alle Produktbilder sind beispielhafte Abbildungen. Die Konfiguration und die technischen Details bestimmen das zu liefernde Produkt. 

Weitere Staffeln auf Anfrage
Verfügbar
1007 auf Lager
Trusted Shops Logo Sensorshop24
✓ Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
✓ Kurze Lieferzeiten
✓ Daten- & Käuferschutz
✓ Kostenloser Versand ab 50€
Fantastischer Hover Fußball: Wiederaufladbarer aufblasbarer Fußball mit Lithiumbatterie!

Ein umweltfreundlicher, sparsamer und bequemer als batteriebetriebene Hoverball. Durch die längere Akkulaufzeit haben Sie und Ihre 3-, 4- und 5-jährigen Jungen mehr Zeit, gemeinsam Fußball zu spielen!
Kombinieren Sie Gameplay wie Fußball, Hockey und Bowling, um das Spiel interessanter zu machen.
Der schwebende Ball ist mit LED-Lichtern ausgestattet, die bei Aktivierung hell leuchten, sodass das Spielen in der Nacht noch mehr Spaß macht. Der LED-beleuchtete Fußball zaubert Kindern zu jeder Tageszeit ein Lächeln ins Gesicht und sorgt für jede Menge Spaß und Freude.

 
Design: blau, silber
Abmessungen: Ø 17cm
Gewicht: 560g
Material: Kunstoff mit LED Lichtern
ab 3 Jahren
 
Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Tage

Die Angabe der Haftkraft stellt nur einen Anhaltspunkt dar und soll Ihnen eine Orientierung über die Stärke der Magnete geben.
Die Haftkraft wurde unter folgenden Testbedinungen ermittelt: Raumtemperatur +20°C, an einer >10mm starken, glatten und ebenen Metallplatte. Die Kraftbalance ist senkrecht zur Oberfläche der Metallplatte und der N/S-Seite des Magneten.
Sie sollten immer für Ihren Fall prüfen, ob die Haltekraft des Magneten ausreicht.
Für die Berechnung der Haftkraft sind die Flussdichte, die Feldstärke, der Abstand der Pole und das Volumen des Magneten von entscheidender Bedeutung. Weitere Faktoren der Umgebung, wie Temperatur etc. sind zu berücksichtigen. Außerdem muss noch beachtet werden, welches Material angezogen werden soll, dessen Oberfläche, Beschaffenheit, Volumen usw. Dies alles macht die Berechnung der Haftkraft zu einem komplizierten Verfahren.